Während der klinischen Ausbildung fiel mir auf, dass zum Thema eigene Praxis kaum Information aus ärztlicher Sicht speziell für den „Nachwuchs", aus der gelebten Praxis heraus vorhanden war.

Das Thema eigene Praxis war eher mit sieben Siegeln versehen.

Da ich auch noch in einem „überversorgten" Bereich lebe, war die Chance auf eine eigene Praxiszulassung in meiner „Wunschregion" nur bei Abgabe durch einen bestehenden Inhaber gegeben.

Eher zufällig ergab sich dann ein Kontakt zu einer Kollegin, die ins Ausland gehen wollte und daher einen Nachfolger für ihre Praxis suchte.

So startete ich schnell nach der Facharztreife in die Selbstständigkeit.

In vielen Gesprächen mit Kollegen in der Weiterbildung bemerkte ich vielerorts den Wunsch zur Arbeit in der ambulanten Medizin, aber auch zugleich den Respekt der Kollegen

dieses komplexe Thema Selbständigkeit anzugehen.

Aus dieser Situation heraus entstand die Idee ein Buch für Interessierte aus der Praxis heraus zu schreiben mit möglichst konkreten Bezügen zur Machbarkeit. 

 

Praxisleitbild

 

 

 Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht immer der Mensch.

Ein freundlich zugewandter, respektvoller,ruhiger und zuvorkommender Umgang

mit dem Patienten hat für uns oberste Priorität.

Unabhängig von Herkunft, Konfession und sozialer Stellung,

behandeln und umsorgen wir unsere Mitmenschen ganzheitlich.

Wir wollen dies durch gute fachliche Qualifikationen

und moderne Technik erreichen.

Wir arbeiten alle miteinander,

um das gemeinsam formulierte Ziel zu erreichen.

 

 


27. Juni 2017

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie den hausärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer : 116117

ACHTUNG: In lebensbedrohlichen Notfällen immer 112 anrufen!

Ihre Zeit ist uns wichtig!

Falls Sie keinen Termin haben, und eine akute
Behandlung benötigen,
rufen Sie bitte vorher in der Praxis an, damit wir mit Ihnen eine Zeit vereinbaren können, zu der sie schnellstmöglich behandelt werden können. Bitte beachten Sie: Notfälle und akute Erkrankungen können zu ungeplanten Wartezeiten führen. Bitte haben Sie in solchen Fällen Geduld
und vergessen Sie nicht:
Auch Ihnen wird im Notfall bevorzugt geholfen.